Hier dreht sich unter bangen Blicken eine Kugel im Kessel, dort blufft ein Spieler, ohne mit der Wimper zu zucken: Ein Besuch in einer landbasierten deutschen Spielbank ist immer wieder ein Erlebnis. Spielbanken dürfen in Deutschland nur betrieben werden, wenn sie eine staatliche Betriebserlaubnis besitzen. Tipp: Wenn du nach den besten Online Casinos Deutschland suchst, dann wirst du ebenfalls auf unserer Seite fündig!

Finde die beste Spielbank in Deutschland!

Wir stellen Ihnen auf unseren Seiten einige der besten konzessionierten Spielbanken Deutschlands vor. Klicken Sie einfach auf den entsprechenden Link, um mehr über die jeweilige Spielbank zu erfahren.

Eine Spielbank mitten in einem Fußballstadion gibt es nur in Aachen. Kann sie mit den anderen Spielbanken der Umgebung mithalten?
Freunde von besonderen Wetten und Spielen sind in der Spielbank Bad Homburg bestens aufgehoben. Dort gibt es zahlreiche exklusive Spiele.
Im nördlichen Rheinland-Pfalz, unweit von Bonn, liegt eine etwas unbekanntere Spielbank. Allerdings kann die Spielbank Bad Neuenahr auf eine große Tradition zurückblicken.
Auch in Ostfriesland gibt es eine Spielbank – und was für eine! Die Spielbank Bad Zwischenahn hat eine wunderbare Lage direkt am See und befindet sich in einem edlen Hotel
In Berlin stehen vier Spielbanken zur Auswahl. Erfahren Sie hier mehr über die sehr beliebte Spielbank am Potsdamer Platz.
Das beschauliche Feuchtwangen erwacht in der hochmodernen Spielbank. Gerade das Angebot an Automaten ist bemerkenswert.
Auch Hamburg hat vier Spielbanken. Im Haus Esplanade gibt es in bester Lage jeden Tag große Gewinne.
Direkt am Hauptbahnhof geht es in der Spielbank Hannover hoch her. Das moderne Haus überzeugt mit einem Angebot aus den beliebtesten Spielen.
Hoch oberhalb Dortmunds thront die altehrwürdige Spielbank Hohensyburg, eine der größten in Deutschland. Dort gibt es alles, was das Spielerherz begehrt.
Die Spielbank Kassel ist nicht nur weitläufig und gut ausgestattet, sondern auch einfach zu erreichen. Direkt in der Innenstadt wartet ein stilvolles Erlebnis auf Sie.
Ein außergewöhnlich vielfältiges Spielangebot können Sie in der Spielbank Stuttgart genießen. Das gilt sowohl für die Automaten als auch für die klassischen Spiele.
Die besonders prunkvolle und traditionsreiche Spielbank Wiesbaden bietet einzigartige Kartenspiele, die es nur dort gibt. Das Angebot ist auf zwei miteinander benachbarte Gebäude aufgeteilt.

 

Aachen (1)
Spielbank Aachen
4.4
(240)
Hannover (1)
Spielbank Hannover
4.4
(240)
Bad Homburg (1)
Spielbank Bad Homburg
4.4
(240)
Bad Neuenahr (1)
Spielbank Bad Neuenahr
4.4
(240)
Bad Zwischenahn (1)
Spielbank Bad Zwischenahn
4.4
(240)
Feuchtwangen (1)
Spielbank Feuchtwangen
4.4
(240)
Berlin (1)
Spielbank Berlin
4.4
(240)
Hamburg (1)
Spielbank Hamburg
4.4
(240)
Hohensyburg (1)
Spielbank Hohensyburg
4.4
(240)
Kassel (1)
Spielbank Kassel
4.4
(240)
Stuttgart (1)
Spielbank Stuttgart
4.4
(240)
Wiesbaden (1)
Spielbank Wiesbaden
4.4
(240)

Im Jahr 2020 mussten nicht nur Spielbank Berlin und Spielbank Leipzig, sondern auch alle anderen Top Spielbanken Deutschlands, gleich zweimal für mehrere Wochen schließen. Schuld daran war die aktuelle Lage mit dem Coronavirus. Mit den umfassenden Sicherheitsmaßnahmen und letztendlich auch mit den Schließungen sollte die Verbreitung der Krankheit verhindert werden.

Auch für das Jahr 2021 sollten Sie sich auf Einschränkungen einstellen, wenn Sie eine landbasierte Spielbank in Deutschland besuchen möchten.

Der erste Besuch in der Spielbank – was muss man beachten?

Das erste Mal in einer Spielbank ist besonders aufregend. Überall gibt es Spiele, Lichter und neue Eindrücke. Damit Sie bestens für Ihren ersten Besuch vorbereitet sind, können Sie den folgenden Leitfaden zur Hilfe nehmen.

  • Vorher üben: Machen Sie sich zunächst mit den Regeln der einzelnen Spiele vertraut. In Online Spielbanken finden Sie so gut wie alle Spiele, die es auch in landbasierten Spielbanken gibt. Dort können Sie beispielsweise die strategischen Spiele üben oder ein Gefühl für die in landbasierten Spielbanken beliebten Spielautomaten von EGT, Merkur, Novomatic und WMS gewinnen.
  • Kleiderordnung befolgen: In Spielbanken herrscht ein mehr oder weniger strenger Dresscode. Achten Sie als Herr darauf, dass Sie für das Große Spiel zumindest ein Hemd, eine lange Hose sowie geschlossene Schuhe tragen. Je nach Spielbank ist zudem ein Sakko vorgeschrieben. Eine Krawatte ist hingegen meistens nicht erforderlich.
  • Ausweis nicht vergessen: In den meisten Spielbanken dürfen Sie erst am Spielgeschehen teilnehmen, wenn Sie mindestens 21 Jahre alt sind. Am Eingang müssen Sie entweder Ihren gültigen Personalausweis oder Ihren Reisepass vorzeigen; teilweise wird auch ein Führerschein akzeptiert. Anschließend gleicht der Mitarbeiter Ihre Daten mit der Sperrdatei ab. Je nach Spielbank und den gewünschten Spielen müssen Sie eine Eintrittsgebühr bezahlen. Wenn Sie mindestens 18 Jahre, aber unter 21 Jahre alt sind, können Sie ebenfalls Einlass in die Spielbank bekommen. Dazu müssen Sie in Begleitung einer Person sein, die mindestens 21 Jahre alt ist. Außerdem dürfen Sie dann keine Einsätze abgeben.
  • Limits setzen: Legen Sie von vornherein eine Verlustgrenze fest. Wenn Sie einen bestimmten Höchstbetrag an den Automaten oder Kartenspielen verloren haben, sollten Sie sofort mit dem Spielen aufhören und nach Hause gehen. Jagen Sie Ihren Verlusten nicht hinterher und bedenken Sie, dass es nicht umsonst Glücksspiel heißt.
  • Spiele zunächst beobachten: Bevor Sie sich an einen Tisch setzen, sollten Sie sich das Spielgeschehen in Ruhe anschauen und beobachten. Prüfen Sie, wie hoch das dortige Limit ist. Abgesehen davon eignen sich für einen ersten Besuch die strategischen Spiele besonders gut, denn zumindest die Grundregeln sind sehr einfach zu verstehen. Wenn Sie noch keine Erfahrung mit den Geschicklichkeits-Kartenspielen haben, raten wir Ihnen von diesen Spielen zunächst ab.
  • Im Zweifel nachfragen: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Wenn Sie einmal nicht weiterwissen, fragen Sie einfach den Croupier oder einen anderen Angestellten. Diese helfen Ihnen gerne weiter.

Lassen Sie die Eindrücke dieser neuen Erfahrung auf sich wirken. Beim zweiten Besuch klappt dann alles schon viel besser. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Die Spielbank Etikette

In einer Spielbank gelten einige Benimmregeln, an die sich alle Besucher nach Möglichkeit halten sollten. Dadurch können die anderen Spieler und auch die Mitarbeiter ihrer Tätigkeit nachgehen, ohne abgelenkt oder andersartig beeinträchtigt zu werden. Folgende Verhaltensregeln sollten Sie beachten:

  • Keine Fotos schießen: Grundsätzlich herrscht in einer Spielbank Fotografierverbot, insbesondere im Bereich der Kartenspiele. Sicherlich dürfen Sie manchmal ein schnelles Foto im Automatenbereich knipsen, doch selbst dafür kann es Verwarnungen geben. Verzichten Sie am besten auf Ihr Smartphone und genießen Sie den Augenblick!
  • Nicht an mehreren Automaten gleichzeitig spielen: Dies kann nicht nur zu Konzentrationsstörungen führen, sondern Sie können dadurch auch anderen Spielern einen Platz wegnehmen.
  • Wertvolle Jetons zeigen: In bestimmten Kartenspielen dürfen Sie Ihre hochwertigen Jetons nicht verstecken. Platzieren Sie die Chips am besten gut sichtbar vor sich, sodass andere Spieler nicht getäuscht werden.
  • Dem Croupier Trinkgeld geben: Natürlich machen auch Croupiers Fehler – das ist nur allzu menschlich. Dennoch sollten Sie den Croupier bzw. Dealer stets respektvoll behandeln. Er führt das Spiel durch und kann Sie bei Regel- und Verhaltensverstößen des Tischs verweisen. Geben Sie ihm nach höheren Gewinnen und beim Verlassen des Tisches ein paar Euro Trinkgeld.

Sollten Sie trotzdem einmal ins Fettnäpfchen treten, ist das kein Beinbruch. Die Mitarbeiter werden Sie darauf aufmerksam machen und Sie müssen in der Regel keine weiteren Konsequenzen befürchten.

Zahlungen in Spielbanken

Um an den und Kartenspielen teilnehmen zu können, benötigen Sie Jetons. Diese besonderen Chips erhalten Sie an der Kasse der Spielbank, indem Sie in bar, mit EC-Karte oder mit Kreditkarte zahlen. Deutsche Spielbanken geben Jetons im Wert von 1 Euro bis 10.000 Euro aus, sodass die meisten Budgets abgedeckt sind.

Ein noch kleinerer Mindesteinsatz ist beim Automatenspiel möglich: Dort können Sie schon ab 1 Cent pro Runde spielen. Sie müssen nicht jedes Mal Münzen in das Gerät werfen. In vielen Spielbanken erhalten Sie an der Kasse, am Terminal oder direkt am Automaten eine Karte, mit der Sie Ihr Guthaben einfach aufladen und anschließend verwenden können. Ihre Gewinne zahlen Sie an der Kasse oder am Terminal aus.

Muss man auf Spielbankgewinne Steuern zahlen?

Für Gewinne in einer Spielbank fallen grundsätzlich keine Steuern an. Gemäß § 4 Nr. 9b UstG sind alle Glücksspielgewinne in Deutschland steuerfrei. Dabei spielt es auch keine Rolle, wie hoch dieser Gewinn ausfällt – selbst bei einem Hauptgewinn brauchen Sie normalerweise keine Umsatzsteuer zu zahlen.

Es gibt jedoch Ausnahmen. Sollten Sie das Glücksspiel gewerbsmäßig betreiben, also Ihren Lebensunterhalt damit verdienen, müssen Sie Einkommensteuer zahlen. Falls Ihre Gewinne auf Ihr Bankkonto überwiesen werden und Sie auf den Betrag Zinsen erhalten, müssen Sie eine Abgeltungssteuer von 25 Prozent zahlen.

Gewinnchancen in der Spielbank

Die Spiele in den Spielbanken haben einen langfristig eingebauten Hausvorteil, mit dem sich das Haus von vornherein einen Gewinn sichert. Sowohl beim Kleinen als auch beim Großen Spiel können Sie damit rechnen, dass mehr als 90 % Ihrer Einsätze als Gewinne wieder an Sie zurückfließen. Einige Automatenspiele und Kartenspiele locken mit einer Gewinnchance von 97 % und mehr. Weil bei einigen Kartenspielen die Geschicklichkeit eine große Rolle spielt, hängen Ihre Gewinnmöglichkeiten dort zum Teil auch von Ihrem eigenen Können ab.

Viel Glück beim Spiel! Wir wünschen Ihnen große Gewinne an den beliebten Casino Spielen.

Spielen Sie verantwortungsvoll! Glücksspiel kann süchtig machen.

Ähnliche Artikel