Front / Lara Croft: Temples and Tombs Video Slot

Lara Croft: Temples and Tombs Video Slot

flag Lara Croft: Temples and Tombs kostenlos spielen
Lara-Croft-Temples-and-Tombs-Test Erfahrungen

Gesamteindruck

83%
Grafik - 86%
Gameplay - 81%
Boni - 84%
Höhe - 84%
Zusammenfassung
Lara Croft ist immer gut. Wir hätten uns allerdings gewünscht, dass sich die Entwickler etwas mehr ins Zeug gelegt hätten. Hier wäre sicherlich um einiges mehr drin gewesen.
Informationen zum Spiel
Name Lara Croft: Temples and Tombs
Software Microgaming
Art des Spiels Video slot
Gewinnlinien 243
Progressiv Nein
Walzen 5
Angesagt Weniger gut
Lara Croft Soundtrack etwas schwach
3 Jackpot
bis 15-fachen Multiplikator
243 Gewinnwege
Einfaches Gameplay

Es dauerte 11 lange Jahre, bis sich alle Lara Croft Fans unter den Casinobesuchern auf ein neues Abenteuer mit ihrer Heldin freuen konnten. Lara Croft: Temples and Tombs ist von den Triple Edge Studios exklusiv für Microgaming entwickelt worden und hat, wie nicht anders zu erwarte, in den Top-Listen umgehend gute Plätze belegt. Wenn sie selbst herausfinden wollen, welche spannende Abenteuer die Abenteurerin dieses Mal erlebt, sollten sie am besten unseren Lara Croft: Temples and Tombs Test durchlesen, Natürlich bieten wir von CasinoSpezialist Ihnen auch die Möglichkeit den Microgaming Slot hier bei uns völlig kostenlos zu spielen und zu testen.

Wo spielen?

€100 Bonus
91% Bewertung
Jetzt spielen
€100 Bonus
83% Bewertung
Jetzt spielen

Schon bei der Vorankündigung war unser Team sehr darauf gespannt, wie eine „rundum erneuerte“ Lara mit moderner Technik wohl aussehen wird. Dass Microgaming dabei den Entwicklern und Designern der Triple Edge Studios vertraut ist durchaus eine kleine Überraschung. Allerdings hat das kleine Studio, welches exklusiv für Microgaming Spiele entwickelt in der Vergangenheit bewiesen, dass Sie mit allen Themen sehr gut umgehen können. Unter anderem ist das Studio für den Asien-Slot 108 Heroes Multiplier Fortune verantwortlich. Der größte Erfolg war aber Playboy Gold, der zweite Slot der das Herrenmagazin zum Thema hat.

Lara-Croft-Temples-and-Tombs-Slotspiel

Man muss aber auch bedenken, dass bei Lara Croft alles was nach der Angelina Julie Ära kam nicht für keine großen Begeisterungsstürme mehr sorgen konnte. Auch wenn im 2018 Hollywood Streifen sich die schwedische Schauspielerin Alicia Vikander durchaus gut in Szene setzen konnte, waren die Fans dennoch etwas enttäuscht. An Angelina Jolie ist eben etwas „mehr dran“ um die Fans ins Schwitzen zu bringen. Bei einem Online Slot sollte das aber wohl weniger ein Problem sein. Die technischen Möglichkeiten haben sich seit Tomb Raider: Secret of the Sword so rasant weiterentwickelt, dass wir bei der 2019 Lara wirklich einem fantastischen Slot erwarten. Ob das dem Triple Edge Studio gelungen ist, oder ob man sich auf dem Namen ausruht und ein ähnliches Desaster wie der 2018 Kinofilm erlebt erfahren Sie in unserem ausführlichen Lara Croft: Temples and Tombs Slot Test.

Die abenteuerliche Welt von Lara Croft: Temples and Tombs

Wir befinden uns offensichtlich in Ägypten. Die Nacht ist schon hereingebrochen und wir stehen vor einer Tempelruine, deren äußeren Mauern im nächtlichen Blau mystisch leuchten. Wie es sich für eine Ruine gehört, ist ein Teil der Mauer bereits zusammengebrochen. Dennoch ist uns der Weg versperrt. Große von Menschenhand geformte Felsblöcke, welche zu Dreierblöcken hochgestapelt sind und 5 Blöcke weit sind versperren uns den Weg. Dies 5×3 Wand dient als Spielfeld.

Lara-Croft-Temples-and-Tombs-Gratis-spielen

Auch wenn der Slot in einer Jahrtausende alten Umgebung spielt, haben die Entwickler dankenswerterweise auf angestaubte Kartenwerte und -farben. So werden für die niedrigen Auszahlungen Utensilien verwendet, ohne welche Lara nicht auf Schatzsuche gehen würde. Dabei handelt es sich um eine Wasserflasche, eine brennende Fackel, eine Ledertasche und einen Kletterhaken mit Seil. Die mittleren Werte werden durch zwei Tempelwächter namens Sobek und Set verteilt. Lara selbst bringt in vier verschiedenen Bildern die höchsten Gewinne. Unter dem Bildschirm gibt es eine Reihe in der Multiplikatoren angezeigt werden. Mittig über dem Spielfeld steht ein alter Goldpot in dem goldene Skarabäen Käfer gesammelt werden, Was es damit auf sich hat erfahren Sie etwas weiter unten in unserem Lara Croft: Temples and Tombs Testbericht. Rechts oben werden drei unterschiedliche Jackpotwerte angezeigt. Diese können in einer kleinen Bonusrunde gewonnen werden.

Lara-Croft-Temples-and-Tombs-Test

Alle Grafiken sind natürlich deutlich detaillierter als bei den Slots, die von Microgaming vor über 10 Jahren entwickelt wurden. Allerdings kommen wir nicht um den Eindruck umhin, dass die technischen Möglichkeiten die es heutzutage gibt, nicht komplett ausgeschöpft wurden. Da heben wir im Jahr 2019 schon um einiges bessere Animationen gesehen. Dieser Eindruck bestätigt sich auch beim Soundtrack. Dieser ist zwar passend, aber irgendwie trägt er nicht unbedingt zu einem besseren Spannungsbogen bei. Die Zwischenrufe von Lara gehen sogar etwas auf den Geist.Hier sollte man sich mal bei den Kollegen von Yggdrasil umsehen und mit den Wikingern in die Hölle fahren, dann weiß man auch bei den Triple Edge Studios wie ein Soundtrack klingen muss.

Lara Croft: Temples and Tombs Gameplay

Der Automat ist mit 243 Gewinnwegen ausgestattet. Diese werden alle von der ersten Walze links nach rechts verlaufend gewertet. Man benütigt mindestens 3 identische Bilder auf hintereinander folgenden Walzen um eine Gewinnkombination zu erspielen. Der goldene Skarabäus ist hierbei als Joker tätig und kann alle anderen Symbole außer dem Bonus-Scatter ersetzen.

Lara-Croft-Temples-and-Tombs-Gewinntabelle

Der minimale Einsatz liegt bei 0,20 Euro. Dieser kann dann stufenweise auf bis zu 20 Euro je Dreh angehoben werden. In der obigen Gewinntabelle können Sie die Lara Croft: Temples and Tombs Quoten für einen Einsatz von 1 Euro je Spielrunde sehen.

Bonus-Features und Freispiele beim Lara Croft: Temples and Tombs Slot

Das Slotspiel ist mit der Rolling Reels Funktion ausgestattet. Wenn bei einem Dreh eine Gewinnkombination erspielt wird, lösen sich die an der Kombination beteiligten Symbole auf und neue Blöcke rutschen von oben nach. Dabei können weitere Kombis entstehen. Gleichzeitig gibt es bei jedem Nachrutschen einen höheren Multiplikator. Im Basisspiel kann man bis zu einem 5-fachen Multiplikator bekommen. Wenn kein Gewinn mehr erzielt wird, wird alles wieder zurückgesetzt und es geht zu den einfachen Spins zurück.

Lara-Croft-Jackpot-Spiel

Jackpot Funktion

Jeder goldene Skarabäus wird in dem Pott über dem Spielfeld gesammelt. Je mehr man davon hat, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Jackpotrunde ausgelöst wird. Hierbei gewinnt man garantiert das 15-, 100- oder 5.000-fache seines Rundeneinsatzes.

Lara Croft Freispiele

Wer drei oder mehr der Lara Croft Bücher auf dem Spielfeld bei einem einzigen Dreh sammelt erhält zunächst 8 Freispiele. Diese werden mit dem Einsatz der auslösenden Runde gespielt. Dabei ist auch das Rolling Reels Feature aktiv. Während der kostenlosen Runden sind die Multiplikatoren sogar noch höher. Hier gibt es dann 3x, 6x, 9x und 15x den gewonnenen Betrag. Zudem können während der Freispiele auch weitere kostenlose Runden bis zu maximal 80 gewonnen werden.

Lara-Croft-Temples-and-Tombs-Spielautomat-Megagewinn

Microgaming gibt die theoretische Rückzahlungsquote an den Spieler bei Lara Croft: Temples and Tombs mit nur 96,05% an. Das ist heutzutage schon etwas am unteren Limit des erträglichen, ist aber immer noch höher als die beiden alten Tomb Raider Slots.

CasinoSpezialist Urteil zum Microgaming Slot Lara Croft: Temples and Tombs

Ohne den Entwicklern auf die Zehenspitzen steigen zu wollen, glauben wir bei CasinoSpezialist, dass man hier das Potential, welches der Name in Verbindung mit dem heute Machbaren nicht komplett ausschöpft. Es ist alles ganz nett, aber eben nicht WOW. Dieser Eindruck kann auch von dem zusätzlichen kleinem Jackpotspiel nicht verworfen werden. 243 Wege mit den nachrutschenden Symbolen und sich erhöhenden Multiplikator hat man gefühlt schon 1001-Mal gesehen. Lara selbst blickt einfach ohne jeglichen Sexappeal aus ihrem Shirt und wirkt einfach nur schlecht gelaunt und aggressiv. Da helfen auch die großen Hupen nichts. Irgendwie beschleicht uns der Eindruck, dass hier der bekannte Name und nicht das Slotspiel selbst für den Erfolg sorgen soll. Vielleicht liegen wir aber auch komplett falsch und erkennen irgendetwas nicht. Am einfachsten bilden Sie sich ihr eigenes Urteil indem Sie Lara Croft: Temples and Tombs bei uns ein paar Runden kostenlos spielen.

Teilen