olympische spiele verschoben

Olympische Spiele 2020 auf 2021 verschoben

Erfahren Sie hier, auf wann Tokyo und EURO 2020 verschoben sind und welche Alternativen sich für Sportwetter zu dieser Zeit bieten.

Auf den Vorschlag des japanischen Ministerpräsident Shinzo Abe, Olympia 2020 um ein Jahr zu verschieben, reagierte der IOC-Präsident mit kompletter Zustimmung. 

Die Olympischen Spiele 2020 sind nun auf den Juli nächsten Jahres verschoben und werden vom 23. Juli 2021 bis zum 8. August stattfinden. 

Auch wenn die Spiele also im Jahr 2021 stattfinden werden, werden Sie immer noch unter dem Namen Tokyo 2020 abgehalten werden. 

Dies wird das zweite Mal sein, dass Japan die sommerlichen Olympischen Spiele abhalten wird. 

Da die neuen Regelungen der IOC dem gastgebenden Organisationskomitee ermöglichen die olympischen Kernveranstaltungen, um neue Sportarten zu ergänzen, können wir uns bei Tokyo 2020 auf Sportarten wie Surfing, Skateboarding, Karate und Klettern freuen.

Auch die UEFA EURO 2020 wurde verschoben, die dieses Jahr im Juni und Juli hätte stattfinden sollen, wird nun vom 11. Juni bis zum 11. Juli 2021 abgehalten werden. 

Dabei werden allen Personen, die bereits Tickets gekauft haben und das jeweilige Turnier in 2021 nicht besuchen können, der vollständige Betrag erstattet. 

Während noch nicht klar ist, ob die 12 zuvor zugesagten Standorte weiterhin die Turniere veranstalten wollen, hat München schon geäußert, dass die drei deutschen Vorrunden-Begegnungen und eins der Viertelfinale wie geplant auch 2021 in der Hauptstadt Bayerns abgehalten werden sollen. 

Die Verlegung der Events EURO 2020 und Tokyo 2020 wird von vielen als “alternativlos” beschrieben, da die Gesundheit der Sportler und Fans an höchster Stelle steht. Es wäre nunmal auch unvorstellbar gewesen die EM oder die Olympischen Spiele ohne Fans abzuhalten, die die Sportler anfeuern. 

Natürlich ist dies nicht nur spürbar für die Wettanbieter, auch die Fans und professionellen Wetter müssen sich eine Alternative suchen.
So müssen wir uns also bis auf nächstes Jahr gedulden, um auf die Gewinner der Wettkämpfe zu spekulieren und unsere Wetten abzugeben. Bis dahin bleibt uns allen die Möglichkeit auf e-Sport Events und virtuellen Sport zu wetten, oder Online Poker und Online Casino Spiele auszuprobieren.

Wie sinnvoll sind virtuelle Sportwetten?

Für Zeiten, in denen eher wenige Sportevents stattfinden, wird Sportfans durch virtuellen Sport eine gute Alternative geboten. 

Bei virtuellen Wetten, findet das Sportereignis nur virtuell statt, so gibt es imaginäre Vereine und Spieler, die in Pferderennen oder Fußball Spielen gegeneinander antreten. 

Dabei wird versucht, das echte Sportereignis so gut wie möglich nachzustellen und dank neuer Technologien fällt das auch immer leichter, sodass Virtueller Sport auch immer beliebter wird. 

Sogar Statistiken und Tabellen werden von den Wettanbietern bereitgestellt. 

Ursprünglich konnte man so meisten virtuelle Hunde- oder Pferderennen verfolgen, mittlerweile gibt es aber auch Fußballspiele, American Football, Tennis oder Motorsportrennen im Angebot. 

Bei virtuellen Sportarten wird das Ergebnis dem Zufall, dem Computer überlassen.

Ein Vorteil des virtuellen Wetten ist, dass Sie die Sportereignisse rund um die Uhr und unabhängig von der Jahreszeit stattfinden.

Nachteilhaft ist jedoch, dass Sie hier Gewinnchancen nicht durch Ihr Wissen erhöhen können, d.h. bei virtuellen Sportwetten gehen Sie ein höheres Risiko ein. 

Virtuelle Sportwetten werden somit nur die grundlegendsten Bedürfnisse befriedigen. Mit echtem Sport kann das nun mal nicht mithalten, da Sportwetten ja vor allem durch die unterschiedlichen Faktoren interessant werden, die den Ausgang des Spieles beeinflussen.

Strategisches Denken kann man leider nicht an Spielautomaten schulen, Tischspiele, wie Baccarat, Blackjack, Poker geben einem jedoch die Möglichkeit sein Geschick zu beweisen. Wenn Sie Interesse an strategischen Taktiken für die Kartenspiele haben, werfen Sie einen Blick auf unsere strategischen Tipps zum Gewinnen.