Front / Casino News / Suchtexperten warnen vor Online Casinos
Suchtexperten warnen vor Online Casinos

Suchtexperten warnen vor Online Casinos

 Es ist eine Tatsache, dass Online Glücksspiel auf der Beliebtheitsskala immer weiter nach oben steigt. Dass hinter dem Spaß den man am eigenen Computer oder mit dem Mobiltelefon haben kann auch eine gewisse Farbe versteckt liegt in der Natur der Sache. Schon seit Jahren versuchen Suchtexperten vor den Gefahren des Online Glücksspiels zu warnen.

Erst kürzlich hat der Deutsche Lotto und Totoblock (DLTB) zu einem offenen Gespräch geladen. Das Thema dieses Forums war Glücksspiel und die Gefahren die darin lauern.

Schwarzer Peter für Online Casinos

Sicherlich ist das Thema Spielsucht nichts Neues. Online Glücksspiel ist nur eine weitere Facette dieses Themas.  Über 50 Gäste fanden sich zur Diskussion und Debatte rund um das Thema Spielsucht ein. Allerdings muss man hierzu dann auch fairerweise feststellen, dass eine Diskussion meistens sehr einseitig verläuft. Dies liegt zum einen daran, dass Online Glücksspiel etwas Neues ist und es den staatlichen Gesellschaften und Aufsichtsbehörden sehr einfach fällt den Betreibern von Online-Casinos den schwarzen Peter anzuhängen.

Einer der Ursachen hierfür ist sicherlich, dass sich in Deutschland keine einheitliche Regelung zur Regulierung von Online Glücksspiel finden lässt.  Während es hierzulande nur in Schleswig-Holstein ein paar Lizenzen als Test für einen begrenzten Zeitraum gibt, haben Glücksspieler re doch keinerlei Probleme Online Casinos auf internationaler Ebene zu besuchen.

Man muss bei solchen Diskussionen, welche durchaus gerechtfertigt sind, aber auch etwas tiefer in die Materie eintauchen. Die meisten Stimmen, welche sich negativ über Online-Casinos äußern kommen von den staatlichen Behörden oder den Anstalten, welche massiv Geld verlieren. Dies liegt vor allem daran, dass eben Lotto und toto in Deutschland staatlich angeboten wird und eine riesige Einnahmequelle für Bund und Länder ist. Mit dem immer beliebter werden von Online Casinos entgehen dem Staat Einnahmen in Milliardenhöhe. Somit ist es nur allzu logisch, dass verschiedene Institutionen aber auch Forschungszentren, welche hauptsächlich mit den Mitteln und Zuschüssen des Staates ihre Arbeit verrichten, einseitig über das Problem berichten.

Man hört eigentlich von Seiten der offiziellen Stellen seit Jahren dieselben Argumente und Forderungen.

“Schon jetzt können Spieler problemlos online am Automaten spielen. Die Tischspiele Roulette, Blackjack, sowie Sportwetten stehen bei diversen Anbietern offen. Glücksspiel im Internet ist praktisch frei zugänglich, wenngleich es zum Teil in einer gesetzlichen Grauzone liegt.”

Noch schlimmer ist folgendes Zitat welches bei diesem Forum gefallen ist:

„Kontrolle im Glücksspiel ist eine Illusion. Spieler glauben Vorgänge kontrollieren zu können, die nachweislich nicht beeinflussbar sind. Diese Kontroll-Illusion wird von einigen Sportwetten-Anbietern durch Werbung mit prominenten Fußballstars gefördert.“

Wenn dieselben Fußballer jedoch für staatliche Institutionen Werbung machen ist das f[r die Herrschaften der Institute natürlich absolut okay.

Online Casino Betreiber freuen sich über das Chaos in Deutschland

letztendlich sind die Betreiber der Online Casinos darüber glücklich, dass man in Deutschland keine Regelung findet. Solange es sich die Bundesländer und Institutionen nicht einigen können werden Online Casinos mit Sitz in Malta oder Gibraltar problemlos ihre Internet Spielbanken betreiben können.

Wenn man ehrlich ist kann man über die deutsche Bürokratie sowieso nur milde lächeln.  in vielen nordeuropäischen Ländern sind Online Wetten und Casinos seit Jahrzehnten gang und gäbe. In England ist die Tradition sogar noch tiefer in der Bevölkerung verwurzelt. Die deutschen sucht Spezialisten also den Finger ermahnt entheben sollte man eher in die benachbarten europäischen Länder sehen und sich deren Zahlen zur Glücksspielsucht und auch die Lösungen dieser Länder ansehen, welche schon seit Jahrzehnten eine Regelung gefunden haben mit dem Staat, aber auch die Spieler glücklich sind.

Teilen

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked