Front / Casino News / Playtech nimmt Marvel Slots aus dem Programm
Playtech Marvel Slots

Playtech nimmt Marvel Slots aus dem Programm

Der Spielautomaten und Softwareentwickler Playtech ist besonders für seine ausgefeilten Slots rund um die bekannten Marvel Superhelden bekannt. Beflügelt von den Hollywood Blockbustern machten auch die Marvel Slots in den Online Casinos großen Umsatz.

Damit ist jetzt Schluß !!!

Zum 1. April nimmt Playtech seine Marvel Slots komplett aus dem Programm. In den letzten Monaten konnte man bei der Produktentwicklung und den Neuerscheinungen von Playtech sehen, dass der Entwickler mit Sitz auf der Isle of Man sich besonders auf die Superhelden von Marvel Konkurrenten DC-Comics konzentriert. So wurde mit Superman, Superman II und Green Lantern gleich einige DC-Comic Helden in Playtech Slots zum Leben erweckt. Allerdings dachte man in der Fachwelt eben, dass der Entwickler seine erfolgreiche Superhelden Sparte ausweitet. Dass dies aber nur eine Art Schadensbegrenzung für das Wegfallen der Marvel Slots ist konnten sich nur die wenigsten in ihren kühnsten Träumen vorstellen.

Die Auswirkungen auf Playtech lassen sich noch nicht absehen. Auf der einen Seite feiert das Unternehmen Erfolge und kann gute Partnerschaften mit namhaften Casinopartnern abschließen oder eröffnet die ersten Online Casinos in Ländern in denen es aufgrund der staatlichen Regulierungen und Gesetze unmöglich war ein Online Casino zu betreiben, auf der anderen Seite sind die Marvel Spielautomaten ein wichtiges Standbein des Entwicklers. Die Slots um die bekannten Superhelden gehörten ohne Wenn und Aber zu den ganz großen Aushängeschildern von Playtech und sind nicht unwesentlich am Erfolg des Unternehmens in den letzten Jahren beteiligt.

Natürlich sind die direkt mit Playtech vertraglich gebundenen Casinos nicht gerade glücklich über diese Entwicklung. So wurden die Superhelden der Marvel Slots nicht selten für Werbeaktionen benutzt. Gerade Iron Man 2 war als Werbeträger besonders beliebt. So gab es nicht wenige Casinos welche Freispiele für diesen Spielautomaten als Lockmittel zur Neukundengewinnung verwendeten. Auch für die Fans der Comic Slots rund um die Avengers dürfte dies ein schwerer Schlag sein.

Insgesamt werden 15 Marvel Slots aus dem Portfolio gestrichen. Darunter so bekannte Titel wie The Avengers, The Incredible Hulk, Fantastic Four oder Iron Man.

Von Seitens Playtech schweigt man sich bei Anfragen zu diesem Thema aus. Es gibt auch keine Pressemitteilung. Ob sich ein anderer Softwareentwickler die Rechte zu den Marvel Charakteren gesichert hat ist zurzeit noch nicht bekannt. Da es sich jedoch bei Marvel um eine gut geölte „Gelddruckmaschine“ handelt darf man davon ausgehen, dass das Unternehmen sich diese Einnahmequelle auf Dauer nicht entgehen lassen will.

Playtechs Alternativen zu den Marvel Slots

Neben den bereits erwähnten DC-Comic Slots versucht Playtech nun die Age of Gods Reihe mehr in das Zentrum der Aufmerksamkeit zu rücken. Die Age of Gods Automatenserie von Playtech war ohnehin fast eine Kopie der Marvel Slots in anderem Gewand. Die Spielabläufe, Features und Boni der einzelnen Automaten gleichen sich bis auf Grafik und Sound wie ein Ei dem anderen. Somit werden nun wohl Furious Four, Goddess of Wisdom, King of Olympus, Prince of Olympus und Age of Gods selbst zusammen mit den DC-Comic Slots die neuen Aushängeschilder und Vorzeigeslots bei Playtech. Ob die, wenn auch thematisch anderen, Kopien so erfolgreich werden wie die Originale muss die Zeit zeigen, darf aber wohl bezweifelt werden.

Allerdings ist Playtech auch dafür bekannt immer wieder Neues und Überraschendes auf den Online Casino Markt zu werfen. Wir bei Casinospezialist sind sicher, dass in den Headquarters auf der Isle of Man momentan sicherlich die Köpfe rauchen.

0 Kommentare

Antwort hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked